Oberer_Frame_Panorama_ueber_Linz

Geschichte

Elisabeth und Erwin Hartl haben im Jahr 2005 den geschichtsträchtigen Hof übernommen. Die erste urkundliche Erwähnung geht mehr als 500 Jahre bis ins Jahr 1494 zurück. Der älteste noch original erhaltene Gebäudetrakt mit Steingewölbe stammt wie auf dem Inschriftenstein zu lesen ist aus dem Jahr 1792. Der Hof in seiner heutigen Form wurde Mitte des 19. Jahrhunderts errichtet. Nach der Übernahme starteten Elisabeth und Erwin Hartl umfangreiche Umbau- und Sanierungsmaßnahmen um das Abbrandtnergut zeitgemäß und attraktiv für Veranstaltungen präsentieren zu können.
Bild: Inschrift des Baujahres am ältesten gebäudeteil Besitzer mit Schäferhund vor Erdgarage